Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 18

Thema: Die 6. Edition... Eure Gedanken

  1. #1
    Erfahrener Benutzer
    Points: 1.136, Level: 18
    Level completed: 36%, Points required for next Level: 64
    Overall activity: 0%
    Achievements:
    Ein Jahr dabei1000 Experience Points
    Avatar von Ferji
    Registriert seit
    29.02.2012
    Ort
    Marl, NRW
    Beiträge
    99
    Points
    1.136
    Level
    18
    Post Thanks / Like

    Die 6. Edition... Eure Gedanken

    Hallo Community!

    Sicher ist an den wenigsten vorbeigegangen, dass für Warhammer 40k eine neue Edition in den Startlöchern steht. Zwar gibt es noch keine Offizielle Ansage von games Workshop, aber die Gerüchteküchen brodeln ja schon seit Anfang des Jahres, vor allem angefeuert durch "Leakhammer" (ein komplettes Set Regeln, angeblich Spieltestregeln) und einige Informanten. Angeblich soll der 30. Juni der Stichtag sein und soweit man munkelt wird das Regelbuch der 5. Edition bereits nicht mehr verkauft. Aber darum soll es hier garnicht gehen.

    Es wird wohl Zeit, Abschied von der 5. Edition zu nehmen und, wie ich lesen musste, gibt es auch manche Spieler die ihren Abschied von WH40K oder allgemein Games Workshop nehmen werden. Trotzdem hatten viele sicher mit der 5. Edition eine schöne Zeit gehabt. Viele fragen sich auch sicher, was die 6. Edition bringen wird. Jeder hat sicherlich irgendwelche Hoffnungen die er ins neue Regelwerk und neue Codizes steckt.

    Also mein ganz allgemeiner Diskussionsanstoss:
    Was hat euch an der 5. Edition gefallen, was nicht? Was habt ihr in der 5. erlebt an witziges oder unglaubliches? Was gibt es für alberne Regelkonstruktionen die zu seltsamen Taktiken führten? etc. pp.
    Und natürlich: Was erwartet ihr von der neuen Edition? Worauf freut ihr euch und worauf nicht? Habt ihr schon neue Projekte geplant oder werdet ihr WH40k an den Nagel hängen?
    Lasst euren Gedanken freien Lauf . Aber bitte keine doofen Preisdiskussionen hier, da haben wir einen anderen Thread für.


    -----

    Ich fang dann auch gleich mal an:

    Tatsächlich hatte ich meine ersten WH40k Schlachten während der 4. Edition mit einer Hexenjäger-Armee die sich aus Inquisitorentruppen, Sororitas und Imperialer Armee zusammensetzen. Als ich dann letztes Jahr mit den Orks nochmal von ganz neu Einstieg, musste ich mit einem Regelwirrwarr von 4. Edition (welches irgendwie in meinem Hirn hängengeblieben war) und der jetzigen 5. auseinandersetzen. Das führte immer wieder zu komischen Situationen, wenn ich mich an (für meine Mitspieler) uralten Regeln aus der 4. erinnerte und sie dann verzweifelt im Regelbuch gesucht habe . Also die Regeln, nicht die Mitspieler, is klar, ne?

    Da ich hier die Edition eh von der Erinnerung her stark vermischt habe, kann ich kaum sagen, welche besser war. Aber ich weiß auch, was mir nie gefallen hat: die Fahrzeugregeln. Irgendwie hatte ich immer den Eindruck, dass die nur da waren, um mich zu ärgern. Entweder hatten meine Gegner Fahrzeuge, die ich kaum klein gekriegt habe oder ich hatte Fahrzeuge, die beim ersten falsch eingelegten Gang explodiert sind. Meistens eine Kombination aus beidem . Auch finde ich es immer wieder seltsam, dass Fahzeuge sich nicht ein bisschen schneller Bewegen können und wenigstens dann noch ein paar Waffen abfeuern können. Gerade bei den schnellen Fahrzeugen mit Sturmgeschwindigkeit finde ich das sehr schade, dass es eher eine "Fluchtgeschwindigkeit" ist und nur wenig zum Angreifen taugt. Ist natürlich nur persönlicher Geschmack.
    Am Rande möchte ich hier noch den grausamen Sororitas-Codex im White Dwarf erwähnen. Das haben sie nicht verdient!

    Spaß hatte ich eine Menge mit meinen Orks, auch wenn ich nur 500 und 1000 Punkte Spiele gespielt habe. Die grüne Bande macht richtig Laune und irgendwie ist es einem auch recht schnell egal, ob man mit denen gewinnt. Hauptsache sie haben eine gute Show geliefert . Und das haben sie immer geschafft. Außer Kontrolle gerate Pikk-Ups, zwanghafte Knöpfchendrücker im Beutepanza und kleinere Boytrupps die den gegner mehr den Rücken zuwenden als anzugreifen. Zwar hatte ich eine Weile die Absicht, auf die Tyraniden umzusteigen, hab mich dann aber doch nochmal umentschieden. Schließlich kann man die Orks ja auch mal ganz anders spielen... und das wird sicher genauso lustig .

    Ich persönlich freue mich auf die neue Edition. In meinem Freundeskreis bin ich damit irgendwie recht alleine. Aber ich freue mich immer auf was Neues. Das war schon so bei Rollenspielsystemen die ich gespielt habe. Alle waren immer über neue Editionen am meckern, ich war der einzige der am Erscheinungsdatum in den Laden gerannt ist um sie in Händen zu halten . Ich glaube, das mach ich mit der 6. auch so. Vielleicht gibt es ja auch eine Limitierte Edition, die ich mir aufschwatzen lassen kann. So wie sie mir damals die 8. von Fantasy andrehen wollten .
    Was ich mir auf jeden Fall wünsche sind bessere Fahrzeugregeln, vor allem vielleicht etwas mehr Schutz für schnelle Fahrzeuge. Der Unsinn mit den Wundgruppen muss weg und die Bazzukkas müssen mal von den Meks "aufgawärtet" werden, damit man damit auch mal den Lack von nem Monolithen absprengen kann. Sehr gespannt bin ich mal auf die Flieger. Ich hoffe in der 6. bekommen die etwas bessere Regeln als einfach nur als schnelle Antigraf-Fahrzeuge zu gelten. Vielleicht sollten die Ork-Bomber auch mal etwas schneller mit Gefechts- und Marschgeschwindigkeit fliegen als das übliche Kettenfahrzeug.
    Vor allem würde ich mich auch über einen neuen Ork-Codex freuen. Der ist ja nun auch schon etwas älter. Aber ich bin ja nett, die Tau dürfen noch vorher einen neuen haben . Ich finde die Orks brauchen noch mehr Blödsinn wie Snotzoggas, Blitza-Bombas und Zzapwummen. Je mehr Unsinn passieren kann, desto spannender das Spiel mit Orks .

    Achja, über einige neue Missionen oder einen Missionsbaukasten würde ich mich auch freuen. Ich meine immer diese langweiligen Missionsziele einnehmen oder den Gegner plattwalzen? Ich brauch was spannenderes. Vielleicht eine Art "Capture the Flag" oder irgendwas. Noch schöner wären ja richtig ausgearbeitete Regeln für eine Skirmish-Variante und Regeln für Multiplayer-Gefechte, da wir öfters mal ein 2 gg. 2 oder gar 3 gg. 3 spielen.

    Oh, was wichtiges hab ich noch vergessen: Ich hoffe die 6. Edition wird Plastik-Sororitas und einen Sororitas-Codex bringen, der ihnen gerecht wird. Das könnte mich von meinen Orks ablenken, aber nur wenn ich dann wieder vernünftig Inquisition mit denen spielen darf. *Faust gen Grey Knights schüttel* Ihr seid schuld!

    So richtig irgendwas zur Vorbereitung habe ich bisher nicht gemacht. Ich krempel meine 1000 Punkte Trukk-Spalta Orks zu 1000 Punkte DakkaDakka um, aber das ist jetzt unabhängig zur Edition. Auf jeden Fall muss ich noch irgendwie einen Blitza-Bomba (oder doch lieber den Dakkajet?) da reinquetschen . Tyraniden liegen erstmal im Eisgrab.


    Ich kann nur sagen:

    Tschüss 5. Edition, war lustig *winke winke*
    Meine TableTop Streitkräfte
    Warhammer 40k - Orks (1000 Punkte)

  2. Likes ecki mag den Beitrag
  3. #2
    Erfahrener Benutzer
    Points: 1.136, Level: 18
    Level completed: 36%, Points required for next Level: 64
    Overall activity: 0%
    Achievements:
    Ein Jahr dabei1000 Experience Points
    Avatar von Ferji
    Registriert seit
    29.02.2012
    Ort
    Marl, NRW
    Beiträge
    99
    Points
    1.136
    Level
    18
    Post Thanks / Like
    Ahja, ich seh schon. Momentan steht WH40k und die kommende 6. Edition bei euch ganz hoch im Kurs .
    Meine TableTop Streitkräfte
    Warhammer 40k - Orks (1000 Punkte)

  4. #3
    Erfahrener Benutzer
    Points: 7.449, Level: 57
    Level completed: 50%, Points required for next Level: 101
    Overall activity: 0%
    Achievements:
    Albumbildereigene GruppeEin Jahr dabei5000 Experience Points
    Awards:
    Kalender AwardPosting AwardSpamerDas letzte WortDownloads
    Avatar von Hayabusa76
    Registriert seit
    28.02.2012
    Ort
    Grevenbroich
    Beiträge
    676
    Points
    7.449
    Level
    57
    Post Thanks / Like
    Was heißt hoch im Kurs...?
    Meine Frustration wegen der Preiserhöhung mal außen vor... Die Diskussion ist vor dem Erscheinen noch recht müssig, da die meisten Regelwünsche der Spieler eben blanke Fantasie sind.

    Ich zum Beispiel wünsche mir schon seit Jahren Regeln für Chuck Norris: Sonderregel 1 - Automatischer Treffer und automatischer Schaden mit autokill bei Ignorieren sämtlicher Schutzwürfe für jedes angrenzende Modell - für seinen Roundhousekick; und Sonderregel 2 - am Ende des Spiels gewinnt Chuck Norris automatisch... Aber die Chancen hierfür sind auch in der 6. Edition gering...

    Aber im Ernst, ich denke die Diskussion wird so richtig losgehen, wenn die ersten das Regelbuch in den Händen und gelesen haben.

    Dann erst gehen sich auch die Projektplanungen erst los. Noch ist ja z.B. keiner sicher ob der Schwerpunkt des neuen RW auf Infanterie, Fahrzeugen oder Chars liegt...
    Nur mal als Beispiel.

    Bliebe nur noch der Nachruf auf die 5. Edition. Hierfür habe ich z.B. zuwenig mit der 5. gespielt. Die Erfahrungsberichte überlasse ich daher anderen...
    Geändert von Hayabusa76 (31.05.2012 um 13:22 Uhr)
    Meine Armeen:
    WH40K: Tyraniden, Dark Angels, Space Wolves (im Aufbau), Tau, Necrons, Eldar, Night Lords (im Aufbau), Vostroyanische Erstgeborene
    WHFB: Hochelfen, Bretonen, Imperium (im Aufbau)
    Battlefleet Gothic: Chaos, Eldar
    Firestorm Armada: Dindrenzi, Relthoza

  5. #4
    Erfahrener Benutzer
    Points: 1.136, Level: 18
    Level completed: 36%, Points required for next Level: 64
    Overall activity: 0%
    Achievements:
    Ein Jahr dabei1000 Experience Points
    Avatar von Ferji
    Registriert seit
    29.02.2012
    Ort
    Marl, NRW
    Beiträge
    99
    Points
    1.136
    Level
    18
    Post Thanks / Like
    Ja gut, du hast natürlich recht, die richtigen Diskussionen werden natürlich erst mit dem Erscheinen der Regeln losgehen. Dachte nur es wäre vielleicht nett mal so zu erfahren, was man sich für die neue Edition so erhofft. Aber schaut wohl so aus, als wenn die meisten es einfach auf sih zukommen lassen und sich noch keine Gedanken machen. Ist ja auch in Ordnung.

    Bin da eher der Typ der mit einer gesunden Portion Vorfreude da rangeht und natürlich gewisse Hoffnungen und Erwartungen hat.


    P.S.: Chuck Norris ist super, könnte mir den als Catachaner vorstellen .
    Meine TableTop Streitkräfte
    Warhammer 40k - Orks (1000 Punkte)

  6. #5
    Erfahrener Benutzer
    Points: 7.449, Level: 57
    Level completed: 50%, Points required for next Level: 101
    Overall activity: 0%
    Achievements:
    Albumbildereigene GruppeEin Jahr dabei5000 Experience Points
    Awards:
    Kalender AwardPosting AwardSpamerDas letzte WortDownloads
    Avatar von Hayabusa76
    Registriert seit
    28.02.2012
    Ort
    Grevenbroich
    Beiträge
    676
    Points
    7.449
    Level
    57
    Post Thanks / Like
    Zitat Zitat von Ferji Beitrag anzeigen

    P.S.: Chuck Norris ist super, könnte mir den als Catachaner vorstellen .
    Ich schick Dir heut Abend dir Regeln...
    Meine Armeen:
    WH40K: Tyraniden, Dark Angels, Space Wolves (im Aufbau), Tau, Necrons, Eldar, Night Lords (im Aufbau), Vostroyanische Erstgeborene
    WHFB: Hochelfen, Bretonen, Imperium (im Aufbau)
    Battlefleet Gothic: Chaos, Eldar
    Firestorm Armada: Dindrenzi, Relthoza

  7. #6
    Autor
    Points: 2.547, Level: 30
    Level completed: 65%, Points required for next Level: 53
    Overall activity: 0%
    Achievements:
    Albumbilder1000 Experience PointsTagger Second ClassEin Jahr dabei
    Avatar von Hunter2k3
    Registriert seit
    08.02.2012
    Beiträge
    324
    Points
    2.547
    Level
    30
    Post Thanks / Like
    Ok, dann gebe ich mal meinen Senf dazu ab!

    Was erhoffe ich mir von der 6. Edition?
    Ich will ein taktischeres Spiel, dass am Besten die Spielzeit etwas verkürzt. Ich will eine bessere Balance zwischen Fußtruppen und Fahrzeugen aller Art. Die Gerüchte gehen mit den Hüllenpunkten genau in die Richtung wie ich mir das vorstelle, auch wenn alle Imperiums-Spieler jetzt wschl. rumheulen. Aber wenn ich einen Panzer mit meinen Kolossen und ihren Massebeschleunigern drei mal durchschlage ist vom Rhino eigentlich nicht mehr viel übrig.... meine Güte, das sind Panzerabwehrwaffen. Wie oft soll ich da Munition in einen Panzer verballern bis der mal hoch geht?
    Naja, ich schweife schon wieder ab.

    Ich möchte, dass die 6. Edition mich mit anständigen Regeln ködert die den Fokus vom Zufall nehmen und mehr hin zu Strategie und Takitk lenken. Ich will nicht, dass meine Liste vor dem Spiel schon entscheidet ob ich gegen die gegnerische Liste gewinnen kann oder gnadenlos untergehen.

    Ich will meine Tau Fliegerlastig spielen... Tau und Flieger passt wie Faust aufs Auge und ich will, dass meine Tau endlich in einem Bereich überragend sind, nachdem sie in allen ihren Kernbereichen von Imperialer Garde, Dark Eldar und Grey Knights abgelöst wurden. Also muss der Fokus auf Flieger her! Passt doch super zu einem Volk, dass total auf "Rapid Insertion" steht mit so vielen Schocktruppen!

    Ich will, dass das Gelände mehr Bedeutung hat und in das Spiel integriert wird, das Deckungssystem sollte verbessert werden. Warum schmeißt sich ein SM auf ein Mal hinter einen Busch (4+ Decker), wenn er von einer Plasmawaffe beschossen wird (die dann wschl. von einem Baumstamm abprallt...-_-) Also nach dem Motto: DS kills Coversafe


    Was habe ich an Vorbereitung geleistet?

    Ich habe meine Anti-GW-Stimmung mal etwas in den Hintergrund gedrängt und letztens sogar ein Spiel mit meinen Tau gehabt. Wenn ich Zeit habe, werde ich wohl mal die Lackierung meiner Tau-Streitkraft auffrischen und auf meinen aktuellen Malstandard anheben. Als meine erste Armee haben die Tau die letzten Jahre etwas gelitten und die Bemalung ist zwar locker TT-Standard, aber auch nicht mehr.

    Demnächst werde ich auch an meinem Spaß/Fluffprojekt Kroot-Söldner weiterarbeiten, die nötigen Teile für die kommende Erweiterung machen sich hoffentlich heute noch auf den Weg, spätestens morgen.

    Wenn die 6. floppt kann mich nur ein neuer Tau-Kodex noch retten... wenn der Mist ist, war es das für mich und 40k.

    Prinzipiell schaue ich aber optimistisch nach vorne und hoffe das Beste. Die Gerüchte gehen einfach in die richtige Richtung und ich bete, dass etwas an ihnen dran ist.

  8. #7
    Nordgötter
    Points: 29.531, Level: 99
    Level completed: 72%, Points required for next Level: 469
    Overall activity: 0%
    Achievements:
    Albumbildereigene GruppeSozialTagger Second Class7 Tage dabeiEmpfehlung 1ter KlasseVeteran25000 Experience Points
    Avatar von Warsheep
    Registriert seit
    28.02.2012
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    1.436
    Points
    29.531
    Level
    99
    Post Thanks / Like
    Zitat Zitat von Hayabusa76 Beitrag anzeigen
    Noch ist ja z.B. keiner sicher ob der Schwerpunkt des neuen RW auf Infanterie, Fahrzeugen oder Chars liegt...
    Oder Flieger als neue Superverkaufsschlager (auch wenn sie unter Fahrzeuge fallen, ich musste es erwähnen).

    Ich persönlich hoffe, die Taktik kommt mehr in den Vordergrund, das Würfelglück wird verringert und die Armeen sind ausbalancierter.
    Ich weiß, ist nur Wunschdenken, aber so stelle ich mir es vor.

    Was habe ich vorbereitet für die 6. Edition?
    Habe mir noch zwei Stormravens bestellt.
    Habe eine kleine Eldarstreitmacht zusammengekauft, die hoffentlich mit Erscheinen des neuen Codex (ev in 2013) spielbereit ist.
    Und ich habe einfach Lust zum spielen! Und das ändert hoffentlich auch die 6. Edition nicht!
    Warhammer 40k:
    BLOOD ANGELS Armeeaufbau; Album
    ELDAR Armeeaufbau; Album
    NECRONS Armeeaufbau



    Bemalstatus 2012: Gesamt 1331. Bemalt 334. Entspricht 25,09%.
    Bemalstatus 2013: Gesamt 1464. Bemalt 410. Entspricht 28,01%.
    Bemalstatus 2014: Gesamt 1540. Bemalt 502. Entspricht 32,60%.
    Si vis pacem, para bellum! -> Wenn Du Frieden willst, rüste zum Krieg!

  9. #8
    Neuer Benutzer
    Points: 384, Level: 7
    Level completed: 68%, Points required for next Level: 16
    Overall activity: 3,0%
    Achievements:
    250 Experience PointsEin Jahr dabei
    Avatar von Das_Flo
    Registriert seit
    19.03.2012
    Ort
    Lutten
    Beiträge
    12
    Points
    384
    Level
    7
    Post Thanks / Like
    Zu den Preiserhöhungen kann man wie immer sagen...wenn wundert es denn schon. So geht GW schon sied langem vor das Modell nach einigen Monaten einfach teurer werden wenn der Umsatzt stimmt.

    Ich habe zu der 6. Edition einfach nur die Hoffnung das sie nicht so in den Sandgesetzt wird wie Fantasi. Ich kennen keinen Spieler der nach den neuen Regeln spielt im Großen und Ganzen. Die Erwartung an die neuen Regeln für 40k, im Hinblick auf Fantasi...naja mal sehen ob die edition einen Höhenflug macht und richtig geil wird oder ob sie wie ein betrunkener Albertros mit Turbinen an den Flügeln gen Erdboden rast... wir werden es sehen.

    Das interessanteste Gerücht jedoch was ich gehört habe, und das freunt mein Dämonen Spieler Herz, ist das in der neuen Edition die Schockregel endlich überarbeitet wird und man nun nach dem Schocken, nach einem bestandenen Ini Test nun auch gleich in den Nahkampf rennen darf. Die Idee ist geil es würde sich endlich lohnen meinen Kohrn Horden zu zocken
    Aber wie das halt immer ist Gerüchte bleiben Gerüchte bis sie bestättigt werden.
    Genau wie das Gerücht das mit dem neuen CSM Codex die bösen Marines nun angeblich Chaos Psigasgranaten bekommen sollen. Naja es rasen die interessantesten Gedanken durchs Netz.

    So viel von meiner Seite.

    Stimmt da war noch was. Ich hoffe meine Spiellaune landet nicht auch auf dem Boden wie der arme Albertros in meinem Vergleich. Ich bin da Warsheeps Meinung hoffendlich ändert die neue Edition nichts an meiner Spiellaune.
    Warhammer 40K: Dämonen des Chaos 2000 Punkte
    Hordes: Trollbloods 14 Punkte
    Warmachine: Khador 25 Punkte

    Bin ich den Verrückt? Bild ich mir das ein? Das ist doch nicht real! Das kann doch garnicht sein!
    Dämonen und Geister, ich glaube nicht daran! Und trotzdem starrt mich Nacht für Nacht irgendetwas an!

  10. #9
    Erfahrener Benutzer
    Points: 7.449, Level: 57
    Level completed: 50%, Points required for next Level: 101
    Overall activity: 0%
    Achievements:
    Albumbildereigene GruppeEin Jahr dabei5000 Experience Points
    Awards:
    Kalender AwardPosting AwardSpamerDas letzte WortDownloads
    Avatar von Hayabusa76
    Registriert seit
    28.02.2012
    Ort
    Grevenbroich
    Beiträge
    676
    Points
    7.449
    Level
    57
    Post Thanks / Like
    Wem die 6. Edition die Laune am Spielen verdirbt, der kann bei der 5. Edi bleiben...
    Unsere Gruppe wird sichauch erst mal die neue Edi ansehen und dann stimmen wir ab, ob wir wechseln.

    @Das Floh: So schlimm finde ich die aktuelle Edition von WHFB gar nicht. Da ist eh immer mehr Evolution als Revolution drin. Finde die Edition sogar recht interessant.
    Meine Armeen:
    WH40K: Tyraniden, Dark Angels, Space Wolves (im Aufbau), Tau, Necrons, Eldar, Night Lords (im Aufbau), Vostroyanische Erstgeborene
    WHFB: Hochelfen, Bretonen, Imperium (im Aufbau)
    Battlefleet Gothic: Chaos, Eldar
    Firestorm Armada: Dindrenzi, Relthoza

  11. #10
    Neuer Benutzer
    Points: 384, Level: 7
    Level completed: 68%, Points required for next Level: 16
    Overall activity: 3,0%
    Achievements:
    250 Experience PointsEin Jahr dabei
    Avatar von Das_Flo
    Registriert seit
    19.03.2012
    Ort
    Lutten
    Beiträge
    12
    Points
    384
    Level
    7
    Post Thanks / Like
    @Das Floh: So schlimm finde ich die aktuelle Edition von WHFB gar nicht. Da ist eh immer mehr Evolution als Revolution drin. Finde die Edition sogar recht interessant.
    Naja ich persönlich empfinde es mehr Degeneration als Evolution. Klar kannes mal von der Norm abweichen, das finde ich auch gut. Aber so sehr? Naja ich finde GW hat da einfach Mist gebaut. Hatte vor einiger Zeit zwei Spiel. Eines nach letzter und eines nach Aktuelle Edition... ich empfinde die Vorgänger Edition um längen besser.

    Genau wie mit den Hardcover Büchern, eine unötige Geldmacherei, die Bücher sind Unhandlich, dafür das sie Gebrauchgegenstände sind die für Spiele immer genutzt werden und einfach zu teuer.
    Warhammer 40K: Dämonen des Chaos 2000 Punkte
    Hordes: Trollbloods 14 Punkte
    Warmachine: Khador 25 Punkte

    Bin ich den Verrückt? Bild ich mir das ein? Das ist doch nicht real! Das kann doch garnicht sein!
    Dämonen und Geister, ich glaube nicht daran! Und trotzdem starrt mich Nacht für Nacht irgendetwas an!

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •