Umfrageergebnis anzeigen: Wie spielt ihr mit euren Minis auf dem Schlachtfeld bezüglich WYSIWYG und Bemalung?

Teilnehmer
17. Sie dürfen bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Minis sind zusammgengebaut, aber nicht bemalt. WYSIWYG stimmt.

    8 47,06%
  • Minis ohne exakte Bewaffnung/Ausrüstung, dafür bemalt.

    3 17,65%
  • Minis haben WYSIWYG und sind bemalt.

    10 58,82%
  • Minis werden ohnehin mit Alternativen/Nicht-Minis dargestellt (zB Karton/Becher)

    0 0%
Multiple-Choice-Umfrage.
Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 31

Thema: Proxxen und wysiwyg

  1. #1
    Nordgötter
    Points: 29.531, Level: 99
    Level completed: 72%, Points required for next Level: 469
    Overall activity: 0%
    Achievements:
    Albumbildereigene GruppeSozialTagger Second Class7 Tage dabeiEmpfehlung 1ter KlasseVeteran25000 Experience Points
    Avatar von Warsheep
    Registriert seit
    28.02.2012
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    1.436
    Points
    29.531
    Level
    99
    Post Thanks / Like

    Proxxen und wysiwyg

    Hi liebe Leidensgenossen

    Ich wollte mal allgemein wissen, wie ihr in die Schlacht zieht.

    Bin da mal ganz neugierig, weil ich am überlegen bin, ob ich meine Spielweise ändere bezüglich Wysiwyg.
    Weil bislang wollte ich lieber bemalte Minis aufm Battle stehen haben, anstatt das sie exakt die Waffen/Ausrüstung haben.

    Da kam es dann durchaus vor, das Sprungmodule angebracht waren, die ich laut Liste nicht hatte oder umgekehrt. Dafür waren die Modell bemalt.
    Oder ich sagte, meine zwei Plasmakanonen seien Raketenwerfer, weil ich zwei bemalte Raketenwerfer zu wenig hatte...
    Geändert von Warsheep (21.04.2012 um 01:35 Uhr)
    Warhammer 40k:
    BLOOD ANGELS Armeeaufbau; Album
    ELDAR Armeeaufbau; Album
    NECRONS Armeeaufbau



    Bemalstatus 2012: Gesamt 1331. Bemalt 334. Entspricht 25,09%.
    Bemalstatus 2013: Gesamt 1464. Bemalt 410. Entspricht 28,01%.
    Bemalstatus 2014: Gesamt 1540. Bemalt 502. Entspricht 32,60%.
    Si vis pacem, para bellum! -> Wenn Du Frieden willst, rüste zum Krieg!

  2. #2
    Erfahrener Benutzer
    Points: 5.395, Level: 47
    Level completed: 23%, Points required for next Level: 155
    Overall activity: 0%
    Achievements:
    AlbumbilderEin Jahr dabei5000 Experience Points
    Awards:
    Community AwardReputation
    Avatar von ecki
    Registriert seit
    30.01.2012
    Ort
    Wildeshausen
    Beiträge
    656
    Points
    5.395
    Level
    47
    Post Thanks / Like
    bemalt ist immer schön anzuschauen, und das spielen macht auch mehr spaß. aber es ist eine enorme erleichterung für dich und deinem gegner, wenn die einheiten auch die bewaffnung haben was mann auch an ihnen sieht. dann hätte ich lieber im bemalten trupp ein unbemaltes modell mit raketenwerfer als wie ein bemalten plasma.
    das wäre ja so im extrem fall, wenn man spacemarines modelle für tyraniden benutzt.
    40K: Dark Angels, World Eaters
    Hordes: Legion of Everblight
    Infinity: PanOceania
    Gedanken des Tages:
    "Die Torheit der Menschen besteht darin zu glauben, dass sie große Schauspieler auf der Bühne der Geschichte sind und ihre Handlungen Einfluss auf den großen Fluss der Zeit haben."

    | Mein Youtube-Kanal | Mein Flickr Pool |

  3. Likes StorminWolf, Warsheep mag den Beitrag
  4. #3
    Neuer Benutzer
    Points: 351, Level: 7
    Level completed: 2%, Points required for next Level: 49
    Overall activity: 0%
    Achievements:
    250 Experience PointsEin Jahr dabei

    Registriert seit
    21.03.2012
    Ort
    Köln
    Beiträge
    26
    Points
    351
    Level
    7
    Post Thanks / Like
    WYSIWYG wird bei uns in der Spielegruppe so gut wie möglich eingehalten.Klar gibt es immer mal ne Figur die nicht genau die Waffe in der Hand hat die sie haben sollte, vor allem wenn man mal was neues ausprobieren will, aber das ist vollkommen akzeptabel. So lange nicht jeder Trupp eine komplett unterschiedliche BEwaffnung zu dem hat was man auf dem Spielfeld sieht kann man sich eigentlich noch alles merken. Zur not helfen Marker oder ähnliches damit man den Überblick nicht verliert. Beim bemalen ist das anders Da ist eher weniger bemalt....leider aber da gibts immer mal wieder Malschübe von Zeit zu zeit und deswegen krieg ich das irgendwann auch noch in den Griff

  5. Likes Astavar mag den Beitrag
  6. #4
    Erfahrener Benutzer
    Points: 7.449, Level: 57
    Level completed: 50%, Points required for next Level: 101
    Overall activity: 0%
    Achievements:
    Albumbildereigene GruppeEin Jahr dabei5000 Experience Points
    Awards:
    Kalender AwardPosting AwardSpamerDas letzte WortDownloads
    Avatar von Hayabusa76
    Registriert seit
    28.02.2012
    Ort
    Grevenbroich
    Beiträge
    676
    Points
    7.449
    Level
    57
    Post Thanks / Like
    WYSIWYG soweit möglich. Ausnahmen sind erlaubt, sofern sie sich im Rahmen halten (und sich der Mitspieler nicht endlose "count as" Listen merken muss).
    Meine Armeen:
    WH40K: Tyraniden, Dark Angels, Space Wolves (im Aufbau), Tau, Necrons, Eldar, Night Lords (im Aufbau), Vostroyanische Erstgeborene
    WHFB: Hochelfen, Bretonen, Imperium (im Aufbau)
    Battlefleet Gothic: Chaos, Eldar
    Firestorm Armada: Dindrenzi, Relthoza

  7. #5
    Nordgötter
    Points: 29.531, Level: 99
    Level completed: 72%, Points required for next Level: 469
    Overall activity: 0%
    Achievements:
    Albumbildereigene GruppeSozialTagger Second Class7 Tage dabeiEmpfehlung 1ter KlasseVeteran25000 Experience Points
    Avatar von Warsheep
    Registriert seit
    28.02.2012
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    1.436
    Points
    29.531
    Level
    99
    Post Thanks / Like
    Zitat Zitat von ecki Beitrag anzeigen
    bemalt ist immer schön anzuschauen, und das spielen macht auch mehr spaß. aber es ist eine enorme erleichterung für dich und deinem gegner, wenn die einheiten auch die bewaffnung haben was mann auch an ihnen sieht. dann hätte ich lieber im bemalten trupp ein unbemaltes modell mit raketenwerfer als wie ein bemalten plasma.
    das wäre ja so im extrem fall, wenn man spacemarines modelle für tyraniden benutzt.
    Na gut, das unser Tyranidenspieler Necrons anstelle von Space Marines nimmt
    Warhammer 40k:
    BLOOD ANGELS Armeeaufbau; Album
    ELDAR Armeeaufbau; Album
    NECRONS Armeeaufbau



    Bemalstatus 2012: Gesamt 1331. Bemalt 334. Entspricht 25,09%.
    Bemalstatus 2013: Gesamt 1464. Bemalt 410. Entspricht 28,01%.
    Bemalstatus 2014: Gesamt 1540. Bemalt 502. Entspricht 32,60%.
    Si vis pacem, para bellum! -> Wenn Du Frieden willst, rüste zum Krieg!

  8. #6
    Erfahrener Benutzer
    Points: 7.449, Level: 57
    Level completed: 50%, Points required for next Level: 101
    Overall activity: 0%
    Achievements:
    Albumbildereigene GruppeEin Jahr dabei5000 Experience Points
    Awards:
    Kalender AwardPosting AwardSpamerDas letzte WortDownloads
    Avatar von Hayabusa76
    Registriert seit
    28.02.2012
    Ort
    Grevenbroich
    Beiträge
    676
    Points
    7.449
    Level
    57
    Post Thanks / Like
    LOL... Das ist wirklich schwer zu merken. "Also der Necron mit dem leicht schrägen Blick ist der Sergeant, während der mit den zwei Kratzern einen Raketenwerfer hat..."

    In so spielen komme ich dann auch immer raus...
    Meine Armeen:
    WH40K: Tyraniden, Dark Angels, Space Wolves (im Aufbau), Tau, Necrons, Eldar, Night Lords (im Aufbau), Vostroyanische Erstgeborene
    WHFB: Hochelfen, Bretonen, Imperium (im Aufbau)
    Battlefleet Gothic: Chaos, Eldar
    Firestorm Armada: Dindrenzi, Relthoza

  9. #7
    Benutzer
    Points: 1.433, Level: 21
    Level completed: 33%, Points required for next Level: 67
    Overall activity: 0%
    Achievements:
    Albumbilder1000 Experience PointsVeteran
    Avatar von StorminWolf
    Registriert seit
    20.02.2012
    Ort
    Dublin, Ireland, Ireland
    Beiträge
    82
    Points
    1.433
    Level
    21
    Post Thanks / Like
    Soweit es geht wysiwyg. Mal eine ander Waffe am Fahrzeug oder so, solange es sich in Grenzen hält. Außerdem so irgendmöglich bemalt, proxxyorgien gehen gar nicht und mein Mitspieler fängt sich mindestens einen sehr schiefen Blick ein, bei Anfängern oder Messe ist das was anderes aber Leute die jahrelang im Hobby sind sollten im Stande sein das was sie spielen wollen auch aufstellen zu können....
    Ich: http://tabletop-tutorials.de/forum/t...?p=548#post548

    Aktiv: 40k; Urban War; Dystopian Wars; Crimson Skies; Brettspiele
    Interesse: SotTR; Gorkamorka; Fullthrust
    Sonstige: Bf:G; WhFB; Necromunda; Bloodbowl; Metropolis; Rezolution; Infinity; Hordes; Batteletech; Heavy Gear: Blitz; DBA; FoW
    Platten: Cityfight; Grabenkampf; Orkrennstrecke; Gras-; Wassermatte; weitere geplant.
    Meine Texte unterliegen meinem Copyright u. dürfen nur mit meiner Zustimmung verbreitet werden!

  10. #8
    Autor
    Points: 2.547, Level: 30
    Level completed: 65%, Points required for next Level: 53
    Overall activity: 0%
    Achievements:
    Albumbilder1000 Experience PointsTagger Second ClassEin Jahr dabei
    Avatar von Hunter2k3
    Registriert seit
    08.02.2012
    Beiträge
    324
    Points
    2.547
    Level
    30
    Post Thanks / Like
    Ich spiele ehrlich gesagt lieber mit bemalten Armeen gegen andere bemalte Truppen.
    Allerdings erleichtert wysiwyg das Spielen.

    Deshalb habe ich kein Problem mit Proxxen solange es sich in Grenzen hält und man den Überblick nicht verliert. Deshalb sind 1-5 geproxxte Minis meist kein Problem, alles drüber wird schon haarig.

  11. #9
    Erfahrener Benutzer
    Points: 2.366, Level: 29
    Level completed: 44%, Points required for next Level: 84
    Overall activity: 0%
    Achievements:
    AlbumbilderEmpfehlung 2ter Klasse1000 Experience PointsEin Jahr dabei
    Avatar von InC310184
    Registriert seit
    05.03.2012
    Ort
    Regensburg
    Beiträge
    134
    Points
    2.366
    Level
    29
    Post Thanks / Like
    Also ich sag mal so: Ich bemühe mich um WYSIWYG, bin aber der Meinung, dass es nicht schlimm ist, wenn bei der Bewaffnung hier und da geproxxt wird. Also ich habe kein Problem mit einem Taktischen Marine-Trupp der auf der Liste einen Melter, am Feld aber einen Flamer hat. Bei Fahrzeugbewaffnung seh ich das ähnlich. Was mich aber stört ist, wenn wir soweit sind, dass man Mensch-Ärgere-Dich-Nicht- oder Schachfiguren benutzt um Minis zu "proxxen" da wär ich dann schon dagegen.

  12. #10
    Nordgötter
    Points: 29.531, Level: 99
    Level completed: 72%, Points required for next Level: 469
    Overall activity: 0%
    Achievements:
    Albumbildereigene GruppeSozialTagger Second Class7 Tage dabeiEmpfehlung 1ter KlasseVeteran25000 Experience Points
    Avatar von Warsheep
    Registriert seit
    28.02.2012
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    1.436
    Points
    29.531
    Level
    99
    Post Thanks / Like
    Also ist der Trend hier eher so, das ihr, falls das entsprechende Modell nicht bemalt vorhanden ist, ihr eher auf ein unbemaltes Modell zurück greift, das zumindest Wysiwyg hat.

    Sieht das dann nicht etwas doof aus aufm Feld, wenn plötzlich in den Truppen Einzelmodelle sind, die einfach nur grau, weiß oder schwarz sind, während der Rest bemalt ist?

    Ok, für die Regeln und um Missverständnisse auszuräumen, ist es besser. Aber fürs Gesamtbild in meinen Augen eher ein Dorn im Auge.
    Warhammer 40k:
    BLOOD ANGELS Armeeaufbau; Album
    ELDAR Armeeaufbau; Album
    NECRONS Armeeaufbau



    Bemalstatus 2012: Gesamt 1331. Bemalt 334. Entspricht 25,09%.
    Bemalstatus 2013: Gesamt 1464. Bemalt 410. Entspricht 28,01%.
    Bemalstatus 2014: Gesamt 1540. Bemalt 502. Entspricht 32,60%.
    Si vis pacem, para bellum! -> Wenn Du Frieden willst, rüste zum Krieg!

Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •